Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Mainaschaff


Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Freizeit & Kultur » Musikunterricht 

Kommunaler Musikunterricht


Kommunaler Musikunterricht

Verband kommunaler Musikunterricht

Der "Verband kommunaler Musikunterricht" ist Zusammenschluss von Gemeinden, die gemeinschaftlich im Rahmen einer Zweckvereinbarung nach dem Gesetz über die kommunale Zusammenarbeit (KommZG) die außerschulische Musikerziehung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen fördern wollen.

Auch die Gemeinde Mainaschaff gehört diesem Verband an.

Die Voranmeldung erfolgt jeweils über die Gemeindeverwaltung vor Ort. Die Mitgliedsgemeinden stellen im Rahmen ihrer Möglichkeiten kostenlos Unterrichtsräume und stationäre Instrumente zur Verfügung. Soweit dies möglich ist, wird der Musikunterricht am Wohnort der Schüler durchgeführt.

Derzeit wird in Mainaschaff (in Räumen der Ascapha-Schule) folgendes unterrichtet:

  • musikalische Früherziehung (ab 3 Jahren)
  • Gitarre
  • Keyboard
  • Klavier
Folgender Unterricht ist in Mainaschaff nur nach Rücksprache möglich: 

Blockflöte /  Cello /  Flöte /  Gesangsunterricht /  Klarinette /  Orgel /  Posaune /  Saxophon /  Schlagzeug /  Tenorhorn /  Trompete /  Tuba /  Violine /  Waldhorn /  Dulciner / Streichpsalter



Unterrichtsentgelte (gültig ab 2014/2015:

Einzelunterricht (45 Min.)
pro Stunde 18,90 EUR - monatlich 75,58 EUR - jährlich 907,00 EUR

Einzelunterricht (30 Min.)
pro Stunde 12,85 EUR - monatlich 51,42 EUR - jährlich 617,00 EUR 

Zweiergruppe (45 Min.)
pro Stunde 10,50 EUR - monatlich 42,00 EUR - jährlich 504,00 EUR

Dreiergruppe (45 Min.)
pro Stunde 7,08 EUR - monatlich 28,33 EUR - jährlich 340,00 EUR

Vierergruppe (45 Min.)
pro Stunde 5,25 EUR - monatlich 21,00 EUR - jährlich 252,00 EUR

Musik. Früherziehung (60 Min.)
pro Stunde 6,00 EUR - monatlich 24,00 EUR - jährlich 288,00 EUR 

Ensemblegruppe
für alle Unterrichtsfächer ca. 8-15 Personen jährlich 42,00 EUR

Schriftliche Anmeldungen werden im Rathaus, Zimmer EG 03 / 04 entgegengenommen. Anmeldevordrucke erhalten Sie im Rathaus, Zimmer EG 03 / 04 und im Bürgerbüro - Zimmer EG 02. 

Mit unserem 24-Stunden-Service "Klick Dich ins Rathaus" können Sie die Anmeldung zum Kommunalen Musikuntericht auch ONLINE ausfüllen. 

Die schriftliche Anmeldung sollte der Gemeinde bis spätestens 31. Mai vorliegen; später eingehende Anmeldungen müssen eventuell unberücksicht bleiben.

Ihre Anmeldung wird dann an die jeweilige Lehrkraft weitergeleitet, die sich dann mit dem Schüler bzw. dessen Erziehungsberechtigten in Verbindung setzt, um die erforderlichen Unterrichtseinheiten zu koordinieren. Der jeweilige Fachlehrer kann bei der Anmeldung leider noch nicht benannt werden. Nach Ablauf eines Probemonats kann dann mit der Lehrkraft ein Unterrichtsvertrag, der vom "Verband kommunaler Musikunterricht" ausgearbeitet ist, abgeschlossen werden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg.




Ansprechpartner

Nicole Dietrich
Leitung Sachgebiet 14
E-Mail: nicole.dietrich@mainaschaff.de
Telefon: 06021 / 705-40




nach oben  nach oben

Gemeinde Mainaschaff
Hauptstraße 10-12 | 63814 Mainaschaff | Tel.: 06021 705-0 | gde@mainaschaff.de