Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Mainaschaff


Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Handel & Gewerbe » Industriegebiet Am Weinberg 

Industriegebiet "Am Weinberg"


Industriegebiet

Industriegebiete (§ 9 BauNVO) dienen ausschließlich der Unterbringung von Gewerbebetrieben, und zwar vorwiegend solcher Betriebe, die in anderen Baugebieten unzulässig

Zulässig sind

  • Gewerbebetriebe aller Art, Lagerhäuser, Lagerplätze und öffentliche Betriebe
  • Tankstellen

Ausnahmsweise können zugelassen werden

  • Wohnungen für Aufsichts- und Bereitschaftspersonen sowie für Betriebsinhaber und Betriebsleiter, die dem Gewerbebetrieb zugeordnet und ihm gegenüber in Grundfläche und Baumasse untergeordnet sind
  • Anlagen für kirchliche, kulturelle, soziale und gesundheitliche Zwecke
Im Industriegebiet (GI) "Am Weinberg" stehen ca. 140.000 m2 an bebaubarer Fläche zur Verfügung. Das Umlegungsverfahren nach dem BauGB ist seit 05.01.2012 bestandskräftig. Mit Rechtskraft der Umlegung ist die Gemeinde Mainaschaff Eigentümerin der nachfolgend aufgeführten Grundstücke.
 
Die Zufahrtsstraße "Im Steinerts" zum Industriegebiet "Am Weinberg" ist bis zum Umrichterwerk der DB  fertiggestellt; im Industriegebiet sind die Erschließungsarbeiten abgeschlossen.

Hier
geht es zum Ortsplan.

Zum Luftbild und Lageplan im BayernAtlas.
 

Gemeindliche Grundstücke zum Verkauf im Industriegebiet:




Ansprechpartner

Günter Zellmann
Günter Zellmann
Geschäftsleitender Beamter
E-Mail: guenter.zellmann@mainaschaff.de
Telefon: 06021 / 705-20




nach oben  nach oben

Gemeinde Mainaschaff
Hauptstraße 10-12 | 63814 Mainaschaff | Tel.: 06021 705-0 | gde@mainaschaff.de