Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Mainaschaff


Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Gemeindeportrait » Zahlen, Daten & Fakten 

Zahlen, Daten & Fakten


Mainaschaff

Basisdaten

Gemeindeschlüssel:09 671140
Postleitzahl:63814
Vorwahl:0049 / 06021
KFZ-Kennzeichen:AB
Geografische Lage:9 Grad 5 Minuten 14 Sekunden östlicher Länge
 49 Grad 58 Minuten 42 Sekunden nördlicher Breite
Höhe:110 m ü NN

Gauß-Krüger-Koordinaten: Rechtswert: 4291116 
Gauß-Krüger-Koordinaten: Hochwert: 5541936 

Die bayerische Gemeinde Mainaschaff (Landkreis Aschaffenburg) mit ca. 8.600 Einwohnern liegt östlich angrenzend an die Stadt Aschaffenburg am rechten Ufer des Mains. Zur unterfränkischen Bezirksregierung in Würzburg sind es ca. 80 km, zur Regierungshauptstadt München ca. 350 km. Der internationale Großflughafen Frankfurt am Main ist ca. 45 km, der Regionalflughafen Großostheim-Ringheim ca. 15 km entfernt.

Mainaschaff liegt sehr verkehrsgünstig in unmittelbarer Nähe zum Ballungsgebiet Rhein-Main

  • an der Bundesstraße 8
  • der BAB A3 (Ausfahrten 57 und 58)
  • der Sauerlandlinie A 45 (Gießen-Aschaffenburg)
  • an den Bahnlinien Frankfurt - Würzburg (derzeit noch ohne Haltepunkt) und Darmstadt - Aschaffenburg (Haltepunkt vorhanden).
     

Die Gemeinde Mainaschaff  in der Region 1 Bayerischer Untermain  ist gemäß "Verordnung über das Landesentwicklungs-programm in Bayern - LEP" als zentraler Ort und Unterzentrum eingestuft und gehört dem Stadt- Umlandbereich im Verdichtungsraum Aschaffenburg an.

In Mainaschaff gibt es neben der gemeindeeigenen Kindertagesstätte Wunderland noch zwei konfessionelle Einrichtungen (Kindertagesstätte St. Peter und Paul mit Kinderkrippe Paulchen und Kindertagesstätte St. Margaretha).

Grund- und Mittelschule sind vorhanden. In Aschaffenburg (ca. 6 km), Hösbach (ca. 12 km) und Alzenau (ca. 16 km) sind weiterführende Schulen ansässig. Aschaffenburg ist auch Sitz der Fachoberschule und Fachhochschulstadt.

Für den täglichen Bedarf stehen ausreichend Geschäfte mit Markenartikeln und im Discountbereich zur Verfügung.

In Mainschaff gibt es ein reges Vereinsleben, einen Badesee mit Campingplatz (Mainparksee) und ausgebaute Fahrradwege.

Am Mainparksee wurde im Jahr 2004 eine der größten Sauna-Anlagen Deutschlands eröffnet.

Der nächstgelegenen Golfplätze sind in Rottenberg und Niedernberg.

Nördlich der Bundesstraße 8 hat die Gemeinde Mainaschaff  folgende Gewerbe-/Industriegebiete ausgewiesen.:
 

  •  Industriegebiet (GI) "Am Weinberg" ca. 140.000 m2 bebaubare Fläche
     
  • Gewerbegebiet (GE) "Kreuzäcker" ca. 185.000 m2 bebaubare Fläche.

Wohnbauland steht in Mainaschaff ausreichend, vornehmlich in den Baugebieten "West D" und "Stadtweg", zur Verfügung.

Mainaschaff wächst und wächst und...

Bevölkerungsentwicklung seit 1840
 
Einw.
Gemeindefläche zum 31.12.2010
ha
%
01.12.1840
818
Gebäude- und Freifläche
168
23,1
01.12.1900
1.171
Betriebsfläche
1
0,1
06.06.1961
3.997
Erholungsfläche
19
2,5
27.05.1970
6.329
dar. Grünanlagen
7
0,9
31.12.2000
8.262
Verkehrsfläche
85
11,6
31.12.2009
8.332
dar. Straßen, Wege, Plätze
70
9,5
31.12.20108.416
Landwirtschaftsfläche
163
22,4
31.12.20118.567Waldfläche23331,9
31.12.20128.609Wasserfläche527,2
31.12.20138.695Flächen anderer Nutzung91,2
 30.06.2014 8.708Gebietsfläche gesamt729100,0
31.12.20148.689
dar. Siedlungs- und Verkehrsfläche
27537,7
 30.06.2015 8.730
 
  
31.12.20158.766   


pdf-Datei

Haushalt 2017

verabschiedet am 04.04.2017
Abgaben, Gebühren, Steuern

Abgaben/Gebühren/Hebesätze

....in Mainaschaff

Hortbeitrag

....in Mainaschaff

Kindergartenbeitrag

....in Mainaschaff
Fachoberschule Aschaffenburg

Fachhochschule Aschaffenburg

...zur Website der Fachhochschule in Mainaschaff

Fachoberschule Aschaffenburg

....zur Website der Fachoberschule in Aschaffenburg

Regionalwirtschaftliche Zahlen

Infos zum IHK-Bezirk Unterfranken

Bayerns Gemeinden

....Haus der Bayerischen Geschichte : Informationen über Mainaschaff


nach oben  nach oben

Gemeinde Mainaschaff
Hauptstraße 10-12 | 63814 Mainaschaff | Tel.: 06021 705-0 | gde@mainaschaff.de