Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Mainaschaff


Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Leben in Mainaschaff » Vereinsnachrichten » Oscheffer Helferkreis Asyl 

Oscheffer Helferkreis Asyl


Gemeinde Mainaschaff







Der Bereich "Material" wird von Ute und Werner Morhard betreut. Dieses Team verteilt private Sachspenden an die Asylbewerber und startet Suchanfragen, wenn konkrete Dinge (z.B. Sportkleidung in bestimmten Größen, Kinderwagen, Bügeleisen o.ä.) benötigt werden. Grundsätzlich sollten Kleiderspenden jedoch bei der Caritas, dem Roten Kreuz, der Diakonie oder der Kleider‐Oase in Aschaffenburg abgegeben werden. Angebote größerer Möbelstücke können gerne an die "Brücke" oder später an anerkannte Asylbewerber vermittelt werden, wenn diese die Gemeinschaftsunterkünfte
verlassen und selbst eine Wohnung beziehen müssen.

Aktuell werden gesucht:
  • Gut erhaltene Fahrräder
  • Betreuer oder Hauspaten
  • Einen Kleiderschrank, 3-türig ca. 2m breit.
  • Lesepaten (Was macht der Lesepate: Gemeinsam mit einer oder einem Asylbewerber ließt er ein Buch in Deutsch und erklärt nach Bedarf die Wörter. Hier kann man einen Teil seiner  Freizeit sehr sinnvoll einsetzen!)




 

!!!Dankeschön im Voraus an alle Spender!!!



Wenn Sie helfen können, wenden Sie sich bitte an:

Ute und Werner Morhard
Gabelsbergerstraße 14
63814 Mainaschaff
Tel. 74965
E-Mail: Asylhelfer-Mainaschaff@web.de



Ansprechpartner


pdf-Datei

Oscheffer Helferkreis Asyl

Ein Team aus Rathaus, Pfarrgemeinde und der Initiative "hilfreich" soll die Koordinierung der Bereiche "Schule und Sprachen", "Patenschaften und Hilfeleistungen", "Sport und Freizeit" und "Material" übernehmen. Für diese Bereiche werden  interessierte Helferinnen und Helfer und "Haus-Paten" gesucht!


nach oben  nach oben

Gemeinde Mainaschaff
Hauptstraße 10-12 | 63814 Mainaschaff | Tel.: 06021 705-0 | gde@mainaschaff.de