Autorenlesung - Susanne Hasenstab



Datum:  
23.10.2019


Beginn:  
19:00 Uhr


Ort:  
Bücherei Mainaschaff


Kurzbeschreibung:  
Susanne Hasenstab liest aus ihrem Buch "Irgendwo zwischen Liebe und Musterhaus"


Veranstalter:  
Gemeinde Mainaschaff


Weitere Infos:  





© Wolfram Eder


Susanne Hasenstab, geboren 1984, arbeitet als freie Autorin und Kolumnistin für unterschiedliche Printmedien und beim Radio. So ist Susanne Hasenstab unter anderem die Autorin der Comedy-Serie "Der ganz normale Wahnsinn" auf dem Radiosender hr4, in der sie ihre Zuhörer mit unserem alltäglichen Kommunikationswahnsinn konfrontiert.

Mit ihrem neuen Roman "Irgendwo zwischen Liebe und Musterhaus" erzählt Susanne Hasenstab auf humorvolle Art und Weise vom gesellschaftlichen Wahnsinn, dem junge Paare Anfang dreißig ausgesetzt sind und zeigt dabei eindrücklich, dass man sich nicht durch all die vermeintlichen Musterbeispiele ringsum von seinem eigenen Lebensweg abbringen lassen sollte.

Eintritt: Euro 8,00

Veranstaltungsort:
Öffentliche Bücherei Mainaschaff
Schillerstraße 3
63814 Mainaschaff
Tel. 06021/75959

Vorverkauf ab 6. Juli 2019




Kategorie(n) dieses Termins:
Bücherei / Lesung

Bücherei / Lesung



Der Inhalt dieser Seite kann von einer berechtigten Person geändert werden.

Loginname:
Passwort:


Alle Texte/Inhalte/Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.
Übertragen der Daten in andere Verzeichnisse (elektronische oder gedruckte) ist untersagt.

Der Veranstaltungskalender ist ein Service von: www.mainaschaff.de
Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben!



Website Programmierung & Design: www.kommune-aktiv.de.