Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Mainaschaff


Öffentliche Vergnügung/Veranstaltung, Anzeige


Eine öffentliche Vergnügung (im Sinne von Art. 19 LStVG) ist eine Veranstaltung, die dazu bestimmt und geeignet ist, die Besucher zu unterhalten oder zu belustigen, mit oder ohne Ausschank von Getränken oder Ausgabe von Speisen.

Wer eine öffentliche Vergnügung veranstalten will, hat das der Gemeinde Mainaschaff grundsätzlich spätestens eine Woche vorher schriftlich anzuzeigen. Für regelmäßig wiederkehrende, gleichartige öffentliche Vergnügungen genügt eine einmalige Anzeige.

Folgende Daten sind bei Anzeige einer öffentlichen Vergnügung anzugeben:

  • Art der Veranstaltung
  • Ort und Zeit der Veranstaltung
  • Anzahl der Teilnehmer
  • Verantwortlicher

Eine Erlaubnispflicht  besteht

  • wenn die erforderliche Anzeige nicht fristgemäß (1 Woche vorher) eingereicht wird,
  • es sich um eine motorsportliche Veranstaltung (zuständig Landratsamt Aschaffenburg) handelt
  • zu einer Veranstaltung, die außerhalb dafür bestimmter Anlagen stattfinden soll, und mehr als 1.000 Besucher zugleich zugelassen werden sollen.

Bei Großveranstaltungen ist ein detailliertes Veranstaltungskonzept (einschließlich Rettungsdienst, Abfallentsorgung, Ordnungsdienst) mit einer maßstabsgetreuen Aufzeichnung der Veranstaltungsfläche vorzulegen. Eine persönliche Kontaktaufnahme ist zur Klärung von Detailfragen zwingend erforderlich.

Musik- und Tanzverbote an bestimmten Sonn- und Feiertagen sind zu beachten. Auf den Nachbarschutz (Nachtruhe ab 22.00 Uhr) ist besonders Wert zu legen.

Bitte denken Sie daran, dass ein Antrag auf Erteilung einer gaststättenrechtlichen Gestattung anlässlich einer Veranstaltung rechtzeitig (spätestens 2 Wochen vorher, idealerweise 4 Wochen vorher) schriftlich bei der Gemeinde Mainaschaff zu stellen ist.


Mit unserem 24-Stunden-Service "Klick Dich ins Rathaus" können Sie den Antrag auf Anzeige einer öffentlichen Veranstaltung und Erteilung einer gaststättenrechtlichen Gestattung ONLINE ausfüllen.




Ansprechpartner

Karin Pasler
E-Mail: karin.pasler@mainaschaff.de
Telefon: 06021 / 705-46


Anna Schmitt
E-Mail: anna.schmitt@mainaschaff.de
Telefon: 06021 / 705-47


Angelika Vogt
E-Mail: angelika.vogt@mainaschaff.de
Telefon: 06021 / 705-48




nach oben  nach oben

Gemeinde Mainaschaff
Hauptstraße 10-12 | 63814 Mainaschaff | Tel.: 06021 705-0 | gde@mainaschaff.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung