Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Mainaschaff


Jugendbeauftragte


Die neuen Jugendbeauftragten der Gemeinde Mainaschaff stellen sich vor

Mein Name ist Anneliese Blessinger, ich bin 23 Jahre alt und seit Mai 2014 offiziell Jugendbeauftragte in Mainaschaff. Schon in der Zeit, als ich in die Ascapha-Schule ging, wollte ich in der AG Meditation als Streitschlichterin Kindern und Jugendlichen aus Konflikten helfen. Aber meine derzeitige Aufgabe als Jugendbeauftragte ist nicht nur ein offenes Ohr zu haben, sondern auch innovativ neue Gedankenstriche in Mainaschaff zu erwecken und umzusetzen. Aber dafür brauchen wir Eure Unterstützung und Eure Vorschläge!
 
Mein Name ist Günter Otto, ich bin 60 Jahre, verheiratet und Vater von zwei Kindern im Alter von 26 und 33 Jahren. Seit 1975 bin ich im Polizeidienst und seit ca. 18 Jahren Jugendbeamter der Polizeiinspektion Aschaffenburg. Die Aufgaben des Jugendbeamten bestehen, kurz zusammengefasst darin, Kindern und Jugendlichen bei Problemen oder Anliegen zu helfen. Diese Erfahrung würde ich auch gerne in die Aufgabe des Jugendbeauftragten unserer Gemeinde einfließen lassen.
 
Schreibt uns einfach per E-Mail oder in Facebook an!
 
Unsere Erreichbarkeiten:




Anneliese Blessinger
Jugendbeauftragte

Anneliese Blessinger

Mainparkstraße 5031
63814 Mainaschaff



E-Mail:  jugendbeauftragte@mainaschaff.de





Heinz Günter Otto
Jugendbeauftragter

Heinz Günter Otto

Bergstraße 52
63814 Mainaschaff


Tel.: 06021 / 75454

E-Mail:  jugendbeauftragte@mainaschaff.de






nach oben  nach oben

Gemeinde Mainaschaff
Hauptstraße 10-12 | 63814 Mainaschaff | Tel.: 06021 705-0 | gde@mainaschaff.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung